Ausbildung endet mit Übernachtung in der Schule

Juli 2017
 
Insgesamt konnten in dem laufenden Schuljahr 2016/2017 (2. HJ) acht Kinder zur Streitschlichterin/ zum Streitschlichter ausgebildet werden.
 
Von Februar bis Juli 2017 nahmen die zukünftigen Mediatoren an wöchentlichen Ausbildungsstunden teil (1,5 Stunden).
 
Die Kinder erwarben dabei soziale Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Bereichen:

  • Moderation von Gesprächen
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Moderationen von Vereinbarungen/ Wiedergutmachungen
  • Vertragsschließung
     

Zum Ende der Ausbildung durften die Kinder zum Abschlussworkshop in der Schule übernachten. Neben einer intensiven Arbeitsphase, gemeinsamen Abendessen und Frühstück, gab es viele aufregende und lustige Momente.
 
Die zukünftigen Viertklässler werden im kommenden Schuljahr, an drei Tagen der Woche, Kinder der Schule helfen, Streitereien friedlich und freundlich zu klären.