Mit Kultur groß werden

Dank der Unterstützung durch den Leiter des Kulturbüros der Stadt Flensburg Torge Korff und der Kooperationspartner Flensburger Jugendring e.V. und Verein Flensburger Norden, erhält die Schule Ramsharde Zuwendungen für die Durchführung kultureller Bildungsprojekte.

 

Diese Projekte werden im Programm „Künste öffnen Welten. Leidenschaftlich lernen mit Kultureller Bildung“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) gefördert. Die BKJ ist Programmpartner des BMBF für „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.

 

 

Die Workshops sind für die Schülerinnen und Schüler der Schule Ramsharde kostenlos.

 
September 2016 – Januar 2017
Dicke Abenteuer
 
„Dicke Abenteuer“ ist ein Outdoor Naturprojekt auf der an der Schule angrenzenden Naturfläche Dicker Willis Koppel. Die Kinder haben in dem Halbjahreskurs diverse Naturmaterialien verarbeitet, den Umgang mit Handwerkszeug gelernt, am Lagerfeuer viele Leckereien gebrutzelt und Dinge geschnitzt. Die Kinder schwangen wie Tarzan von Baum zu Baum, bauten Pfeil und Bogen und lernten Verhaltensweisen in der Natur.

Im Januar 2017 nahmen insgesamt 17 Kinder, 14 Eltern und diverse Geschwisterkinder an unserer großen Abschluss Veranstaltung teil. Weiterhin konnten wir viele Kollegen und unsere Kooperationspartner begrüßen. Gemeinsam verbrachten wir zwei gemeinsame Naturstunden mit anschließender Kaffeerunde und Ausstellung der gesamten Exponate und Bildergalerie.
 

 

Februar 2016 – Juli 2016              
Tanzprojekt – Hip Hop...
 
Fast 40 Kinder aller Klassenstufen übten diverse moderne Hip Hop Tänze ein und erlernten dort die Grundlagen verschiedener Tanzrichtungen. Die Choreographien wurden an zwei großen Veranstaltungen mit Eltern und der gesamten Schulgemeinschaft präsentiert.

 
 
September 2015
Abenteuerland - Samuel Fleps u. Nora Diekmann
 
Die Kinder erfahren Bewegungsangebote zu unterschiedlichen Themen, sie werden z.B.
in das Mittelalter versetzt, lernen das Leben der Bergsteiger kennen, produzieren
Zauber- und Geistergeschichten und vieles mehr.
Der Workshop schließt mit einer Präsentationsphase im Januar.
 
 
Januar 2016
Abenteuerland "Das Geheimnis der Pyramiden"
Erlebnis- und Mitmachgeschichte
 
Die Kinder durchlaufen vier Stationen. Sie müssen Rätsel lösen, Tresore knacken
und den Wächter des Schatzes überwinden.
 
 
 
Februar 2015
Zirkus - Samuel Fleps u. Nora Diekmann
 
Die Kinder verwandeln sich in Zauberer, Jongleure, Akrobaten oder Clowns.
Sie lernen zu jonglieren, Pyramiden zu bauen, auf Händen zu laufen oder
Hula-Hoops bzw. Teller zu drehen. Der Workshop schließt mit einer Vorstellung
für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Ehrengäste im Rahmen unseres
Sommerfestes am 12.06.2015.
 
 
 
 
Juni 2015
Zirkusvorstellung
 
 
 
September 2014
Breakdance - Marco Baaden u. Nora Diekmann
 
Der Workshop schließt mit einem Auftritt beim Neujahrsempfang im Deutschen Haus.

 

 

 

Februar 2014
Junge Keramik-Werkstatt - Johannes Caspersen

 

Die Kinder experimentieren mit Modellierton. Sie kneten, quetschen, drücken, klopfen, formen, trocknen, brennen und bemalen... Der Workshop schließt mit einer Ausstellung.
 
 
26.06.2014
Werkschau
 
 
November 2013
Kreative Pappmaschee-Werkstatt - Samuel Fleps
 
Die Kinder erfahren alles über den Werkstoff Papier und dessen Gewinnung und stellen
innerhalb von drei Monaten diverse Kunstwerke her. Der Workshop schließt mit einer Ausstellung.
 

 

 

17.02.2014

Werkschau