DaZ - Deutsch als Zweitsprache

 
In unserem DaZ-Zentrum werden vorrangig
Schülerinnen und Schüler mit keinen und
geringen Deutschkenntnissen (Basisstufe)
mit ihren unterschiedlichen Voraussetzungen
individuell unterrichtet. Die Schülerinnen
und Schüler der Basisstufe
werden in einer 
DaZ-Klasse b
eschult und zusätzlich in
einer Grundschul
klasse teilintegriert.
Hierdurch knüpfen s
ie Kontakte zu
gleichaltrigen Kindern, lernen von ihnen
die deutsche Sprache und nehmen an einer
Klassengemeinschaft teil.

 

 

Das ist unser Ziel:

Wir möchten Kindern, die Deutsch als Zweitsprache sprechen, im Hinblick auf die Teilhabe am Bildungssystem und im Hinblick auf erforderliche Kompetenzen integrieren. Darum ist es uns wichtig, dass sie eine früh einsetzende Sprachbildung erhalten.

 

 

 

 

So arbeiten wir:

Wir arbeiten mit einem mehrstufigen Konzept der Sprachbildung. Der Unterricht findet binnendifferenziert statt. Jedes Kind wird auf seinem individuellen Sprachstand beschult und erhält seinen persönlichen Stundenplan.

 
Um unsere Schülerinnen und Schüler zusätzlich zu unterstützen, kooperieren wir mit vielen außerschulischen Institutionen:

 

- Schulamt der Stadt Flensburg
- BLK-Programm FörMig
- Grundschulen der Stadt Flensburg
- Städtische Schulsozialarbeit
- DaZ-Zentren Schleswig-Holstein
- Stadtbücherei Flensburg
- Universität Flensburg
- AWO Flensburg
- IQSH

 

Kontakt und Anmeldung:

 

DaZ-Zentrum an der Schule Ramsharde

Bauer Landstr. 37-39

24939 Flensburg

Tel.: 0461/852998

Email: dazgrundschule.flensburg@web.de

 

Koordinatorin:   Frau Nissen