Gesunde Schule

Die Grundschule Ramsharde in Flensburg ist zum 2. Mal mit dem Zertifikat „Gesunde Schule“ ausgezeichnet worden, das nun weitere drei Jahre lang gültig ist.

 

Die Schule hat in den vergangenen Jahren das Thema Gesundheit erfolgreich in den Schulalltag integriert. Mit der Rezertifizierung wird das hohe Engagement von Schülern, Lehrern und allen anderen Akteure gewürdigt, das Schulleben unter nicht immer einfachen Bedingungen gesundheitsförderlich zu gestalten. Eine Weiterentwicklung zur „Gesunden Schule“ ist seit der Erstzertifizierung im Jahr 2013 deutlich zu sehen.

 

Die Schule ermöglicht allen Lernenden vielfältige Angebote, um die Gesundheit und das Wohlergehen zu stärken. Beispielhaft zu nennen sind hier die bedürfnisgerechten Bewegungsangebote der Spiel- und Fahrgeräteausgabe auf dem Schulhof der Ramba- Zamba-Box, die aktive Bewegungspause im Klassenraum sowie das psychomotorische Turnen zusätzlich zum Sportunterricht.

 

Das Bewusstsein für eine gesunde Ernährung wird durch eine gemeinsame Frühstückszeit in den Klassen verbessert. Mit dem Projekt „Wasser für alle“ soll eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme gefördert werden, die Auswirkungen auf die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit hat. Die Konzentrationsfähigkeit, Aufnahme und Verarbeitung von Wissen wird positiv beeinflusst. Die Förderung einer Trinkkultur für Wasser an Schulen ist gleichzeitig eine Präventionsmaßnahme zur Vermeidung von Übergewicht. Nach den Qualitätsstandards für die Schulverpflegung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) gehört ein kostenloses, energiearmes Getränk zur gesunden Schulverpflegung.

 

Ein besonderes Augenmerk gilt der Zahngesundheit. Dafür werden in den Klassen verschiedene Projekte sowie wöchentliches Zähneputzen durchgeführt.

 

Besonderer Wert wird auf inklusive Bildung gelegt, um alle Kinder nach ihren Fähigkeiten zu fördern. Aufgrund des multikulturellen Umfeldes wird mit dem DaZ-Zentrum den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, Deutschkenntnisse zu erwerben, zu erweitern und zu festigen. Hier unterstützt auch das Lesehaus, das einen Rückzugsort bietet und zum Lesen motiviert. Es schafft Raum für gemeinsamen Austausch und somit auch für Sprachförderung.

 

Mit gemeinsamem Singen, Spielen und Musizieren schafft die Grundschule Freude und stärkt das Selbstbild der Schülerinnen und Schüler. Dabei wird sie von den Schulakteuren und Eltern unterstützt. Das offene Miteinander und ein wertschätzender Umgang zeichnen die Schule Ramsharde aus und schaffen ein spürbares Wohlfühlklima.

 

(zitiert aus der Pressemitteilung der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V. in Schleswig-Holstein zur Rezertifizierung der Schule Ramsharde als "Gesunde Schule" vom 06. Dezember 2016)